DeutschEnglishFrançais
24. November 2017 || 04:25 Uhr
ZIT!Date wurde erstellt von Ziegert IT.

Häufige Fragen

Infoblatt herunterladen

Was ist der Unterschied zwischen Übersetzen und Dolmetschen?
Übersetzer übertragen geschriebene Texte von einer Ausgangs- in eine Zielsprache, während Dolmetscher ihre Leistung mündlich zum Beispiel bei Gesprächen oder Vorträgen erbringen. Obwohl bestimmte Anforderungen in beiden Berufen ähnlich sind, liegt der große Unterschied darin, dass der Dolmetscher deutlich schneller reagieren muss, während beim Übersetzen die Genauigkeit der Formulierungen wichtiger ist. Nicht jeder Übersetzer dolmetscht auch und umgekehrt.

Warum sollte ich einen professionellen Übersetzer beauftragen, wenn ich meinen Text auch kostenlos im Internet übersetzen lassen kann?
Sicherlich gibt es Situationen, in denen eine kostenlose Übersetzung aus dem Internet eine geeignete Lösung darstellt. Allerdings sollten Sie die Übersetzung unbedingt prüfen, damit Sie Fehler rechtzeitig erkennen, die zu Missverständnissen führen könnten.
In Situationen, in denen sprachliche Qualität von Bedeutung ist, sollten Sie jedoch einen professionellen Übersetzer beauftragen. Bedenken Sie, welche Auswirkung Ihre Texte auf Ihr Firmenimage haben. Fehlerhafte Übersetzungen können ein schlechtes Licht auf Ihr Unternehmen werfen, Kundenunzufriedenheit verursachen oder sogar zu Regressansprüchen führen. Stellen Sie sich nur einmal vor, ein Kunde versteht einen wichtigen Sicherheitshinweis für Ihr Produkt nicht richtig…

Warum übersetzen Sie nur ins Deutsche?

Deutsch ist meine Muttersprache. Wie viele meiner Kollegen bin ich der Meinung, dass man nur in seiner Muttersprache qualitativ hochwertige Texte verfassen kann, die nicht den Eindruck vermitteln, dass sie aus einer anderen Sprache übersetzt wurden. Aus diesem Grund übersetze ich nur ins Deutsche. Für die Übersetzung ins Englische oder Französische empfehle ich Ihnen jedoch gerne einen Kollegen/eine Kollegin mit entsprechender Muttersprache.

Bieten Sie auch Layoutarbeiten an?

Nein. Im Allgemeinen überschreibe ich Ihren Text in der Originaldatei, sodass das ursprüngliche Layout weitestgehend erhalten bleibt. Allerdings kann aufgrund der möglicherweise durch die Übersetzung auftretenden Textexpansion eine Nachbearbeitung des Layouts erforderlich werden. Diese gehört nicht zu den Kernaufgaben eines Übersetzers und sollte von einem DTP-Spezialisten durchgeführt werden.

Könnten Sie meinen Vertrag ins Deutsche übersetzen?
Leider nein. Ich übersetze nur Texte aus Fachgebieten, in denen ich ausreichende Kenntnisse habe, das heißt, hauptsächlich technische Texte. Wirtschaft und Recht gehören nicht zu meinen Fachgebieten.
Gerne bin ich Ihnen jedoch bei der Suche nach einem kompetenten Kollegen bzw. einer Kollegin behilflich.

Wie berechnen Sie Ihr Honorar?

Normalerweise berechne ich mein Honorar pro Wort des Ausgangstextes, wobei der Wortpreis abhängig vom Schwierigkeitsgrad des Textes ist. So kann ich Ihnen bereits vor Projektbeginn den genauen Preis für die Übersetzung nennen. Auf Wunsch ist jedoch auch eine andere Berechnungsgrundlage möglich (Stunden- oder Zeilenpreis).
Korrekturlese- und Terminologiepflegearbeiten rechne ich auf Stundenbasis ab.

Bis wann kann ich eine Übersetzung stornieren?
Da eine Übersetzung eine individuell für Sie angefertigte Leistung ist, können Sie sie nur stornieren, bis ich mit der Arbeit begonnen habe. Bei Stornierung nach Übersetzungsbeginn werde ich Ihnen die bis zur Stornierung ausgeführten Arbeiten in Rechnung stellen.

Kann ich eine Übersetzung reklamieren?
Selbstverständlich möchte ich, dass Sie mit meinen Leistungen hundertprozentig zufrieden sind. Deshalb bitte ich Sie, die Übersetzung bis 14 Tage nach Erhalt zu prüfen. Sollten Sie etwas zu beanstanden haben, teilen Sie mir dies bitte mit. Ich werde mich dann bemühen, den Text entsprechend zu korrigieren. Lesen Sie hierzu bitte auch meine AGB.

Welche Zahlungsmodalitäten gelten bei Ihnen?

Die Zahlung ist 14 Tage nach Rechnungsdatum per Überweisung fällig. Eventuell anfallende Bankgebühren für Auslandsüberweisungen sind von Ihnen zu tragen. Bei einem Erstauftrag werde ich je nach Auftragsvolumen um eine Anzahlung bitten.

 

>> Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot? Dann schicken Sie mir einfach eine E-Mail oder rufen Sie mich unter der Telefonnummer +49 451 9695035 an.